Golf und Golfsport

Golf ist eine Ballsportart, deren Ziel es ist, einen Golfball mit möglichst wenig Schlägen vom Abschlag in das Loch zu befördern. Sieger ist, wem dies mit den wenigsten Schlägen gelingt. Ursprünglich stammt der Golfsport aus Schottland, seit dem Ende des 19. Jahrhunderts hat er sich dann von England aus über die ganze Welt verbreitet. England gilt jedoch auch heute noch, neben den USA, als Zentrum dieser Sportart.

Golf wird auf ca. 20 bis 50 Hektar großen Golfplätzen gespielt. Die meisten Plätze haben 18 Spielbahnen (Löcher), kleinere Plätze 9 und sehr große Plätze auch 27 Spielbahnen. Die Länge der Spielbahnen ist unterschiedlich. Je nach ihrer Länge werden sie in Par-3-, Par-4- und Par-5-Löcher eingeteilt. Par ist ein sehr wichtiger Begriff im Golfsport. Er bezeichnet die Anzahl der Schläge, die ein sehr guter Golfer im Durchschnitt braucht, um den Ball vom Abschlagspunkt bis in das Loch zu spielen.

golfball-golfsport

Den Golfball gilt es mit möglichst wenig Par in das Loch zu schlagen

Beim Spielen kommen verschiedene Schläger zum Einsatz. Hölzer werden zum Abschlagen des Balles verwendet. Eisen kommen auf dem Großteil der Spielfläche, den so genannten Fairways zum Einsatz. Um das Erreichen des Loches zu erschweren, sind auf den einzelnen Spielbahnen verschiedene Hindernisse, wie zum Beispiel Bunker, Sandbunker oder Wasserhindernisse zu finden. Landet ein Ball in einem Bunker oder Sandbunker, muss er mit einem speziell hierfür geeigneten Golfschläger herausgespielt werden (Sand Wedge). Darüber hinaus gibt es noch andere Arten von Wedges, zum Beispiel die Pitching Wedges für Annäherungsschläge an das Grün. Das Grün ist eine sehr kurz geschnittene Rasenfläche um das Loch herum. Hier darf der Ball nicht in die Luft geschlagen, sondern muss mit einem speziellen Schläger, dem Putter, gerollt werden. Jeder Spieler ist bestrebt, mit möglichst wenigen Putts einzulochen. In letzter Zeit sind zahlreiche Variationen des Golfsports entstanden. So wird heute nicht mehr nur auf Golfplätzen, sondern zum Beispiel auch im Gebirge, in der Wüste, auf dem Eis in Grönland oder im Watt gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.